Das Fachinstitut der Steuerberater e.V. lädt ein zur 58. Kölner Steuerkonferenz

Gemeinnützigkeit und Besteuerung der öffentlichen Hand

am Dienstag, 17. Mai 2022, Beginn 9.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr,
im Hotel Radisson Blu, Raum Concilium I im EG, Messe Kreisel 3, 50679 Köln

Teilnahme vor Ort oder virtuell möglich!

Einladung als PDF

Tagungsleitung

Prof. Dr. Rainer Hüttemann                          Direktor des Instituts für Steuerrecht, Universität Bonn

Dr. Martin Strahl                                             Steuerberater, Carlé Korn Stahl Strahl, Köln

Referenten

Dr. Mirko Wolfgang Brill                                Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Fachberater
                                                                          für Zölle und Verbrauchsteuern, Carlé Korn Stahl Strahl, Köln

Prof. Dr. Thomas Küffner                             Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater,
                                                                         Wirtschaftsprüfer, KMLZ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Tagungsverlauf

9.30 Uhr – 10.45 Uhr

A. Neue Gestaltungschancen durch die Gemeinnützigkeitsreform (Dr. Martin Strahl)

I. Ausweitung der steuerbegünstigten Zwecke – Satzungsänderung und Ausschließlichkeitsgebot
II. Holdingprivileg und Ausgliederung von Zweckbetrieben
III. Kooperationsprivileg und Tätigkeit im Zweckbetrieb
IV. Übergang vom Holdingprivileg zum Kooperationsprivileg
V. Neues zum Endowment – Buchwertprivileg
VI. Umsatzsteuerliche Organschaft bei Gemeinnützigen
VII. Weitere Gestaltungshinweise

10.45 Uhr – 11.15 Uhr         Kaffeepause
11.15 Uhr – 12.30 Uhr

B. Aktuelle Entwicklungen aus der Umsatzsteuer (Prof. Dr. Thomas Küffner)

I. Update § 2b UStG – jüngste Entwicklungen
II. Bildungs- und Veranstaltungsleistungen nach EuGH-Rechtsprechung
III. Kostengemeinschaften nach § 4 Nr. 29 UStG nach neuem BMF-Schreiben
IV. Steuerfallen bei „Zuschüssen“
V. Pläne des Gesetzgebers

12.30 Uhr – 13.30 Uhr          Mittagspause
13.30 Uhr – 14.45 Uhr

C. Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Non-Profit-Recht (Prof. Dr. Rainer Hüttemann)

I. BFH-Urteile und anhängige Revisionsverfahren zum Gemeinnützigkeitsrecht
II. Aktuelle Entscheidungen zum Spendenrecht
III. Ausgewählte Rechtsprechung zum Vereins- und Stiftungsrecht
IV. Ausblick auf die neue Legislaturperiode: Was ändert sich im Gemeinnützigkeitsrecht?

14.45 Uhr – 15.15 Uhr          Kaffeepause
15.15 Uhr – 16.30 Uhr

D. Energie und Steuer bei öffentlicher Hand und Gemeinnützigen (Dr. Mirko Wolfgang Brill)

I. Einführung und Überblick zu möglichen Sachverhalten
II. Übersicht zur Besteuerung von Energieträgern und zur E-Mobilität
III. Hinweise zur EEG-Umlage und zu außensteuerlichen Themen
IV. Beispiele aus der Praxis – Lösungsansätze

Konzept der Veranstaltung: Praxisbezogene Vorträge und ausführliche Diskussion
Teilnahmegebühr Präsenzveranstaltung: € 490,00
Teilnahmegebühr Onlineveranstaltung: € 390,00

Mit freundlichen Grüßen

Fachinstitut der Steuerberater e.V.
Prof. Dr. Thomas Rödder

Hier bitte online anmelden. 

Rückfragen und Anmeldungen an:

Frau Bettina Blöck, Fachinstitut der Steuerberater e.V.

Telefon 0211.8772 2570, Telefax 0211.8772 112570

info@fachinstitut-der-steuerberater.de